top of page
  • Autorenbildtobiasobrock

Sebastian Strutzke von Wildnisgespräche





Sebastian ist 44 Jahre alt und stammt aus Reinhardshagen - er ist im Garten & Landschaftsbau groß geworden sowie Absolvent einer Wildnisschule. Sebastian ist bekannt als Schüler der Natur, wie er sich gerne selbst beschreibt und geschätzt für sein hilfsbereites, kollegiales und verbindliches Wesen. Seine Hobby sind neben naturkundlichen Themen vor allem Wandern, Geocoaching, Feuerwehr und Jugendarbeit


„Ich halte mich sehr gerne in der Natur auf und würde gerne noch mehr für den Natur und Umweltschutz machen. Das Wort Wildnis bedeutet für mich draußen im Wald schlafen, kochen und sich einfach in der Natur wohl fühlen. Fremdgeräusche wie Musik, Verkehr und Windräder finde ich im Wald störend. Ich mag die natürlichen Geräusche wie Wind, Vögel und das Knistern der Blätter unter meinen Füßen.

Bei der Feuerwehr bin ich Betreuer der Kinder und Jugendfeuerwehr, das Arbeiten mit Kindern und Jugendlichen macht mir sehr viel Freude.

Euer Sebastian und Bis bald 😊“



204 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

コメント


bottom of page